Rostschutzfarbe

Auswahl zurücksetzen
Preis inkl MwSt.

Klassische Schuppenpanzerfarbe mit Leinöl und Eisenglimmer. Deckender, wetterfester Rostschutzanstrich für entrostete, unbehandelte Stahloberflächen im Innen- und Außenbereich. Als dekorativer Anstrich auch auf Holzoberflächen geeignet.

Artikelnummer: 338 - 340 Kategorie:

Eisenglimmer ist ein natürlich vorkommendes, schwarzglänzendes Pigment mit ausgeprägter Schuppenstruktur. Er ist in KREIDEZEIT Rostschutzfarbe in großer Menge enthalten und bildet auf Stahl einen schützenden „Panzer“, der das Durchdringen von Wasser und Sauerstoff stark erschwert. In alten Malerbüchern ist daher von „Schuppenpanzerfarbe“ die Rede. Zudem ist der Eisenglimmerpanzer ein hervorragender Schutz vor Zerstörung des Anstriches durch UV-Strahlung. Durch in der Farbe enthaltenes Leinöl ist eine sehr gute Benetzung des Untergrundes gegeben.

KREIDEZEIT Rostschutzfarbe hat den klassischen Farbton DB 703, anthrazitgrau metallic wie er von der Deutschen Bahn verwendet wird. Unsere Rostschutzfarbe ist harzfreie reine Ölfarbe und blättert, platzt bzw. reißt nicht, sondern wittert oberflächlich allmählich ab. Im Gegensatz zu konventionellen Rostschutzanstrichen unterrostet KREIDEZEIT Rostschutzfarbe nicht an angeritzten Bereichen und Beschädigungen.
Sie ist durch einfaches Reinigen und Überstreichen renovierbar und kann punktuell repariert werden.
Geeignet zum Auftrag auf gut handentrostetem Stahl (SA 1), eine lupenreine Entrostung ist unnötig.

Rostschutzwirkung im Test bestätigt: Testsieger unter 33 auch konventionellen Rostschutzfarben, ARD Ratgeber Technik (März 1999).

Je nach gewünschter Optik kann KREIDEZEIT Rostschutzfarbe als Alleinanstrich oder als Grundieranstrich verwendet werden.

  • Alleinanstrich, 2-3 x gestrichen: für samtig-matte, metallische Oberflächen
  • Endanstrich mit KREIDEZEIT Holzlasur farblos: für glänzend satt anthrazitfarbene Oberflächen
  • Endanstrich mit KREIDEZEIT Standölfarbe für deckende Anstriche in vielen Farben

Das Produkt darf nicht mit Kunstharz- / Acryllacken, Automobillacke überlackiert werden. Ungeeignet für Fußböden, Öfen, Heizkörper und -rohre, kunstharzbasierten Altanstrichen, sowie im Außenbereich auf waagerechten Flächen.

 

Eigenschaften

  • verarbeitungsfertig
  • geignet für handentrostetes Metall
  • dauerhafter Schutz gegen Rost
  • keine Unterrostung am Ritz
  • harzfrei, wetterfest und elastisch
  • stark deckend, matt
  • Farbton: DB 703, anthrazitgrau metallic
  • platzt, reißt, blättert nicht
  • leicht Instand zu halten
  • Dichte: ca. 2 kg / Liter
  • cobalt-, blei- und bariumfrei
  • vegan

 

Volldeklaration

Eisenglimmer, Leinöl, Leinöl-Standöl, Balsamterpentinöl, Talkum, Kieselsäure, Quellton, Zinkweiß, Mangantrockner

Bei Anwendung des Produktes ist die vollständige Produktinformation zu beachten.

Achtung! Bei mit diesem Produkt getränkten Arbeitsmaterialien besteht Selbstentzündungsgefahr.

Untergrundvorbereitung
Siehe aktuelle Produltinformation

Verarbeitung
Verarbeitungs- und Trocknungstemperatur mind. 10 °C über mind. 48 Stunden.
Produkt vor der Verarbeitung gründlich aufrühren. Durch Lagerung entstandene Oxidationshaut zuvor abnehmen und nicht unterrühren. Gebinde verschiedener Chargennummern vor der Verarbeitung zusammenrühren. Das Produkt darf nicht auf Oberflächen ausgegossen werden !
Produkt dünn und gleichmäßig streichen oder rollen. Überstände vermeiden bzw. verstreichen. Evtl. zusammengelaufene Farbe mit ausgestrichenem Pinsel aus Ecken herausstreichen. Produkt während der Verarbeitung gelegtlich aufrühren.
Folgeanstriche immer erst nach vollständiger Durchtrocknung des vorangegangenen Anstriches vornehmen, bzw. wenn die Rostschutzfarbe nicht mehr schiebbar ist (Fingerprobe).

Anstrichaufbau
Holz im Innen- und Außenbereich:

    1 Anstrich mit Grundieröl , s. o.
    2 Anstriche mit Rostschutzfarbe

Stahl im Außenbereich: 3 Anstriche mit Rostschutzfarbe.

Stahl im Innenbereich: 2 Anstriche mit Rostschutzfarbe.

Zink im Außenbereich: Mind. 1 Jahr abwittern lassen, Oxidschicht mit Seifenwasser und Scheuerschwamm abwaschen (keine Stahlwolle!). Dann 2 Anstriche mit Rostschutzfarbe.

Schlussbehandlung
Je nach gewünschter Optik können auf die getrocknete Rostschutzfarbe im Innen- und Außenbereich folgende Endanstriche aufgetragen werden:

  • für matte, samtig metallische Oberflächen:unbehandelt belassen.
  • für glänzende, satt anthrazitfarbene Oberflächen:1-2 Anstriche mit Holzlasur farblos
  • für lasierend getönte Oberflächen: 1-2 Anstriche mit Holzlasur farblos, getönt mit KREIDEZEIT Pigmenten
  • für deckende Anstriche in vielen Farben mind. Anstrich mit Standölfarbe -vollfett-

Trockenzeit
Trocken und überarbeitbar bei 20 °C und 60 % rel. Luftfeuchte nach ca. 24-48 Stunden. Hohe Luftfeuchtigkeit und Kälte verlängern die Trockenzeit wesentlich. Durchgehärtet nach ca. 4 Wochen.

Geeignete Werkzeuge
hochwertige Lackier- und Ringpinsel, kurzflorige Lackwalzen. Produkt nicht spritzen.

Reinigung der Werkzeuge
Sofort nach Gebrauch mit Balsamterpentinöl und anschließend mit Oliven Pflegeseife oder Korfu Seife nachwaschen.

Produktinformation Rostschutzfarbe

Sicherheitsdatenblatt Rostschutzfarbe

– farbliche Gestaltung: Zu gestalterischen Zwecken kann das Produkt in jedem Verhältnis mit KREIDEZEIT Standölfarbe gemischt werden, die Rostschutzwirkung kann dabei verloren gehen.

Wir empfehlen Ihnen, unsere Produkte über einen lokalen Händler in Ihrer Region zu beziehen.
Dieser hält Anschauungsmuster und Farbkarten für Sie bereit und bietet Ihnen eine kompetente Fachberatung.

Zur Händlersuche

 
Ist kein Händler in Ihrer Region, können Sie gerne direkt bei uns bestellen. Tel. 05060 – 6080650 oder info@kreidezeit.de