Orangenschalenöl

Auswahl zurücksetzen
Preis inkl MwSt.

Zum Verdünnen von öligen Kreidezeit Produkten. Zum Reinigen mit diesen Produkten verschmutzter Arbeitsgeräte. Zur Fleckentfernung und zum Entfetten von Oberflächen. Zum Auflösen von terpenlöslichen Naturharzen wie z. B. Kolophonium, Dammar.

Artikelnummer: 450 - 452 Kategorie:

Orangenschalenöl ist ein durch Auspressen von Orangenschalen und anschließender Destillation gewonnenes ätherisches Öl. Es ist in den Orangenschalen zu einem Gehalt von 0,3 – 0,5 % enthalten. Einsatz findet dieses ätherische Öl außer, als Lösemittel für Harze und Öle in der Naturfarbenherstellung, z. B. als Aroma- und Duftstoff in der Nahrungsmittel- und Kosmetikindustrie.

 

Verwendung

Zum Verdünnen von öligen Kreidezeit Produkten: Holzlasur, Standölfarbe, Hartöle, Lappenwachs und natürlichen Ölen wie Leinölfirnis, Leinöl- und Holzölstandöl.

 

Volldeklaration

Orangenschalenöl

Produktinformation Orangenschalenöl

Sicherheitsdatenblatt Orangenschalenöl

Wir empfehlen Ihnen, unsere Produkte über einen lokalen Händler in Ihrer Region zu beziehen.
Dieser hält Anschauungsmuster und Farbkarten für Sie bereit und bietet Ihnen eine kompetente Fachberatung.

Zur Händlersuche

 
Ist kein Händler in Ihrer Region, können Sie gerne direkt bei uns bestellen. Tel. 05060 – 6080650 oder info@kreidezeit.de