Schellack Wachs Politur

Gebindegröße 250 ml
Reichweite 2,5 m²
Verbrauch pro m² -
Genauer Verbrauch ist am Objekt zu ermitteln.
25,10
Preis inkl MwSt.

KREIDEZEIT Schellack Wachs Politur ist eine schnelltrocknende Oberflächenbehandlung für gedrechselte Holzobjekte.

Gleichmäßige Oberflächen mit einer traditionellen Schellackpolitur zu erzielen erfordert viel Erfahrung und ist nicht einfach. Wir haben in Zusammenarbeit mit Stefan Benner eine Kombination von Schellack mit natürlichen Wachsen entwickelt, die sich einfacher verarbeiten und polieren lässt. Mit der Politur können seidenglänzende bis hochglänzende Oberflächen erzielt werden.

 

Eigenschaften

  • schnelltrocknend
  • leicht auf der Maschine zu polieren
  • maserungsbetonend
  • nach Trocknung praktisch geruchfrei
  • ergiebig
  • dampfdiffusionsmindernd
  • leicht Instand zu halten
  • speichel- und schweißecht nach DIN 53160
  • cobalt-, blei- und bariumfrei
  • hergestellt aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen

 

Volldeklaration

Alkohol, wachsfreier entfärbter Schellack, Balsamterpentinöl, Orangenschalenöl, Carnaubawachs, Bienenwachs, Vergällungsmittel (MEK, IPA, Bitrex).

Bei Anwendung des Produktes ist die vollständige Produktinformation Schellack Wachs Politur zu beachten.

Verarbeitung
Produkt vor der Verarbeitung gründlich aufschütteln.
Oberfläche riefenfrei auf min. 240er Körnung schleifen.
Produkt dünn und gleichmäßig mit geeigneten Tüchern auftragen. Nach 2 Min. Trocknung aufpolieren. Nach dem ersten Auftrag können weitere Aufträge erfolgen. Vor dem zweiten Auftrag kann ein Zwischenschliff erforderlich sein.
Unbehandelte Untergründe reinigen und entstau-ben.
KREIDEZEIT Schellack Wachs Politur ist verarbeitungsfertig und wird unverdünnt angewendet.

1. Grundschliff
Holz schleifen (Körnung mindestens P 240). Nach dem Schleifen gründlich entstauben.

2. Erster Auftrag
KREIDEZEIT Schellackfirnis unverdünnt, gleichmäßig und sparsam mit Lappen auftragen.

3. Zwischenschliff (optional)
Ein Zwischenschliff ist nur erforderlich, wenn die Oberfläche nach dem ersten Anstrich rauh aufgetrocknet ist, z. B. durch aufgestellte Holzfasern. Zwischenschliff mit Schleifpapier (Körnung P 360 oder feiner).
Nach dem Schleifen gründlich entstauben.

4. Zweiter oder weitere Aufträge
Wiederholung der Ausführung, wie erster Auftrag.
Hierbei zügig arbeiten, da sich der erste Anstrich teilweise wieder anlöst.

Trockenzeit
Trocken und überarbeitbar bei 20 °C und 60 % rel. Luftfeuchte nach ca. 2-3 Stunden.
Der Anstrich trocknet rein physikalisch durch Verdunstung des Alkohols.
Durchgetrocknet und belastbar nach 24-48 Stunden.

Geeignete Werkzeuge
fusselfreie Baumwolltücher, Küchenrolle

Produktinformation Schellack Wachs Politur

Sicherheitsdatenblatt Schellack Wachs Politur

Wir empfehlen Ihnen, unsere Produkte über einen lokalen Händler in Ihrer Region zu beziehen.
Dieser hält Anschauungsmuster und Farbkarten für Sie bereit und bietet Ihnen eine kompetente Fachberatung.

Zur Händlersuche

Ist kein Händler in Ihrer Region, können Sie gerne direkt bei uns bestellen: